Drogist_innen

Sie wollen eine Berufsausbildung machen und interessieren sich für Produkte rund um Körperpflege und Gesundheit? Dann absolvieren Sie eine Ausbildung als Drogist_in!

Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Informationen zum Bildungsgang und Antworten auf Fragen wie:

Ist der Beruf der Drogisten die richtige Wahl für mich?

Die Entscheidung für diese Ausbildung ist dann richtig,

  • wenn Sie sich für kaufmännische und naturwissenschaftliche Inhalte interessieren,
  • wenn Sie eine Berufsausbildung absolvieren wollen,
  • wenn Sie fachkundige Beratung zu den zahlreichen Drogerieartikeln schätzen,
  • wenn Sie Freude am Umgang mit Menschen und Spaß am Verkaufen haben.

Was bringt mir die Ausbildung Drogist_in?

In Ihrer beruflichen Ausbildung erwerben Sie berufliche Kompetenzen im Berufsfeld Wirtschaft, insbesondere im Einzelhandel.
Mit dem Abschluss Ihrer Berufsausbildung qualifizieren Sie sich als Fachkraft und erarbeiten sich berufliche Perspektiven. Ihr Ausbildungsbetrieb bietet Ihnen bereits während der Ausbildung Möglichkeiten, sich in der Praxis zu bewähren und nach dem Abschluss Fortbildungen zu verschiedenen beruflichen Themen sowie Aufstiegschancen und eine berufliche Karriere.

Welche Unterrichtsfächer habe ich in der Ausbildung Drogist_in ?

Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung haben Sie Unterricht in den Fächern:

Wirtschafts- und Sozialprozesse
Steuerung und Kontrolle
Datenverarbeitung
Drogistische Waren- und Verkaufskunde/Drogistenpraxis:
- Kosmetik,
- chemisch-technische Waren/Pflanzen- und Umweltschutz,
- Verkaufskunde,
- Foto, 
- Gesundheit/Ernährung/Drogenkunde 
- Fachgesetzeskunde
berufsübergreifend in den Fächer Deutsch/Kommunikation, Religion, 
Politik/Gesellschaftslehre sowie Sport und Gesundheitsförderung.

Wie ist der Unterricht organisiert?

Der Unterricht findet in Fachklassen in Teilzeitform, also berufsbegleitend an zwei Wochentagen statt. Es gibt einen festen Berufsschultag und einen im 14-tägigen Rhythmus wechselnden Unterrichtstag.

Wie sieht die Abschlussprüfung aus?

Die Abschlussprüfung in Ihrem Ausbildungsberuf legen Sie vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Es handelt sich um eine bundesweit einheitliche Prüfung in den schriftlichen Fächern und einer mündlichen Prüfung:

schriftliche Prüfung:
Ware und Verkauf
Drogeriebetriebslehre
Wirtschafts- und Sozialkunde

mündliche Prüfung:
fallbezogenes Fachgespräch

Wie und wann kann ich mich anmelden?

Die Anmeldung ist ganzjährig möglich und muss schriftlich erfolgen.
Voraussetzung ist ein gültiger Ausbildungsvertrag.
In der ersten Schulwoche nach den Sommerferien laden wir Sie zum Einschulungstermin in unsere Schule ein. Dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu unserer Schule und zum Unterricht in Ihrer Klasse.

Zur Anmeldung finden Sie hier.

Wer ist meine Ansprechpartnerin?

Bildungsgangleitung:Katharina Gilbert
Sprechstunde:Nach Vereinbarung über unser Sekretariat.
Telefon:0221 820110-12
Fax:0221 820110-61
E-Mail:katharina.gilbert@bvs-bk.de